Zum Greifen nah

Mit der VR-Brille wirkt 3D-Technik noch eindrucksvoller: Kaum ist die Brille aufgesetzt, fühlt es sich an, als ob man mitten in der Planung steht. Das virtuelle 3D-Modell wird zur realen Welt um einen herum. Ob neue Straße, Verkehrsführung, Variante oder Grünfläche: Alles ist zum Greifen nah. Mit Hilfe des Controllers lenkt man die Bewegungsrichtung, mit Drehen des Kopfes kann man sich umschauen. Durch das Head-Mounted-Display (HMD), das auf dem Kopf getragen wird, werden Bilder auf einem augennahen Bildschirm projiziert. Durch die Nähe wirken die Bilder erheblich größer und intensiver. Der Träger des "HMD" taucht vollständig in die Planung ein.